Yachtcharter aus Leidenschaft

Je nachdem, ob du auf einem Segelboot, einem Katamaran oder einer Yacht von uns unterwegs warst, fällt die Dauer des Check-outs kürzer oder länger aus.

Gemeint ist beim Boot mieten: Du möchtest das Boot übergeben und deine Unterlagen und die Kaution zurückerhalten. In einem Hotel gibst du einfach den Zimmerschlüssel ab und bezahlst dein Telefon, Internet und den Verbrauch aus der Minibar. Das sieht beim Auschecken einer Yacht ein bisschen anders aus.

Diese Boote und Yachten kannst du bei uns mieten:

  • Segelboote
  • Katamarane
  • Motoryachten
  • Motorboote
 

Je besser du das Auschecken beim Yachtcharter vorbereitet hast, um so schneller kannst du die Übergabe hinter dich bringen. In den letzten Tagen haben du und deine Crew sich schon gedanklich von eurem Boot verabschiedet. Als letzter Schritt steht jetzt das Packen der persönlichen Gegenstände an. 

Bei einer Yacht, auf der du Tage, Wochen oder vielleicht Monate verbracht hast, kann dies eine Weile dauern.

Schritte vor dem Auschecken beim  Boot mieten:
  • Schränke, Schapps und Backskisten leerräumen
  • Kühlschrank ausräumen
  • Treibstoff- und Wassertanks auffüllen
  • Inventar anhand der Checkliste überprüfen
 

Am Tag vor dem Auschecken räumst du alle Schränke und Schapps leer und verstaust deine persönlichen Sachen. Stell alles übersichtlich zusammen und behalte nur noch das griffbereit, was du wirklich brauchst. 

Deine Aufgabe ist es, den Müll zu entsorgen. 

Ein gelungener Abschluss

Den Inhalt des Kühlschranks kannst du bei einem Abschiedsessen oder Frühstück gut verbrauchen. Ins Flugzeug darfst du die Lebensmittel meistens sowieso nicht mitnehmen. 

Schön ist es, ein letztes Frühstück in der Atmosphäre des Hafens einzunehmen. Auch der Besuch eines für die Region typischen Restaurants mit lokaler Küche ist ein gelungener Abschluss eines Törns, bei dem du das Erlebte reflektiert: die Häfen und Inseln, die du besucht, und die Menschen, die du getroffen hast. Dabei kannst du auch gleich Pläne für die nächsten Törns schmieden.

Diese Regionen sind beliebt beim Yachtcharter und zum Boot mieten:
  • Nordsee
  • Split
  • Norwegen
  • Nordost-Ägäis
  • Katalonien
 

CHECKOUT - Wann auschecken?

Bei den meisten Übergaben sind ein fester Termin und eine Uhrzeit festgelegt, zu denen du die gecharterte Yacht zurückgibst. Bis zu diesem Zeitpunkt musst du dein persönliches Gepäck vom Boot entfernen. Wasser und Treibstoff sind spätestens jetzt aufzufüllen. Tipp: Erkundige dich vorher, wann an der Tankstelle besonders viel los ist, um lange Wartezeiten zu vermeiden. 

Wenn du noch keinen Rückgabetermin beim Yacht mieten mit uns vereinbart hast, melde dich an der Rezeption in unserem Büro. Ob eine Gebühr anfällt, wenn du dein Boot nicht zum vereinbarten Termin an uns zurückgibst, kannst du den Vereinbarungen entnehmen.

Für die Übergabe beim Yacht mieten solltest du je nach Boot zwischen einer Viertelstunde und einer Stunde einplanen. Nicht nur an Deck und unter Deck muss alles überprüft werden. Auch unter Wasser wird das Boot auf mögliche Beschädigungen untersucht. Das Yacht-Inventar beim Auschecken muss genau mit dem Inventar bei der Übergabe übereinstimmen. Anschließend wird das Boot gereinigt. 

Wasser und Treibstoff werden eventuell aufgefüllt und die Technik wird geprüft. Vielleicht sind auch kleinere Reparaturen fällig. So freut sich auch der nächste Kapitän über sein frisches Boot und auf seine Reise. Gerade im Sommer und in der Hauptsaison liegen die Boote selten lange im Hafen und es muss alles schnell gehen.

Der Auschecker ist da

Du bist bereit, das Boot liegt an seinem Platz und unser Mitarbeiter heißt dich herzlich willkommen und beglückwünscht dich zu deiner Reise. 

Einige Formalitäten kommen trotzdem noch auf dich zu, aber lange wird es sicher nicht dauern, bis du deine Kaution wieder in Händen hältst. Zahlreiche zufriedene Kunden buchen gern eine Yacht oder ein Boot bei uns und kommen Jahr für Jahr immer wieder. 

Ob und welche neuen, beim Einchecken noch nicht vorhandenen Schrammen, Kratzer und Dellen in Rechnung gestellt werden, sagt dir einerseits dein Vertrag und lässt sich andererseits im persönlichen Gespräch am besten klären. Wenn es keine Schäden gibt und das Inventar keine Lücken aufweist, bekommst du jetzt deine Kaution in voller Höhe zurück. Um dich zusätzlich abzusichern, kannst du eine Kautionsversicherung abschließen.

 

Bleibt uns nur noch, dir eine gute Heimreise zu wünschen. 

Hoffentlich sehen wir uns wieder im nächsten Jahr beim Yacht mieten!

Charter - Team

Charter - Team

Unsere Yachtcharter - Experten helfen dir gerne

  • 0800 880 881
Yachtsuche
Einfach & schnell online dein Traumboote & Traumyachten suchen
Flug & Hotel
Flüge und Hotels zu deiner Charterbase einfach online suchen und buchen
Transfer - service
Schnell und günstig deinen Transfer zu deinem Zielhafen online vorab reservieren
Datenschutz
Wir, CI Charter GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, CI Charter GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: