Nordost Ägäis – Das Segelrevier

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print

chartern! charter.at - aus Leidenschaft gut

Nordost-Ägäis - Das Segelrevier: Willkommen im endlosen Blau!

Segelparadies Nordost-Ägäis! Mit 3.054 Inseln, Inselchen, Felsen und Riffen besitzt Griechenland 82 Prozent aller Inseln im Mittelmeer. Einige der schönsten liegen in der Nordost-Ägäis. 

Dazu gehören Lesbos, Limnos, Chios, Samos und Ikaria und noch viele mehr. Begib Dich auf eine einzigartige Entdeckungsreise und erlebe griechische Gastfreundschaft, gutes Essen, traumhafte Strände, idyllische Bergdörfer und eine wilde Natur. Mit einem Segelboot von CI Charter eroberst Du die griechische Inselwelt Nordost-Ägäis. Sie liegt im Nordosten von Griechenland und entlang der Küste der Türkei. 

Der Charme dieser Region liegt vor allem in der Einzigartigkeit jeder Insel und der Mischung aus antiker Kultur, Natur und Gastronomie. Im Süden folgen die Kykladen, im Norden liegt Thrakion mit der Hafenstadt Kavala.

Das Leben noch genießen - Die nordost Ägäis

Auf den Inseln der Nordost-Ägäis erlebst Du das Leben noch, wie es einmal war. Massentourismus suchst Du hier vergeblich. Charterflüge gibt es nur im Sommer. Am besten erreichst Du die Region von Athen mit der Fähre – oder mit dem Segelboot. Athen befindet sich etwa 200 km Luftlinie westlich. 

Bei CI Charter mietest Du attraktive Segelboote in vielen Größen für sportliches Segeln oder einen gemütlichen Segelurlaub. Die Ägäis ist ein Urlaubsklassiker und gilt als die wärmste Ecke des Mittelmeers. In der Nordost-Ägäis wehen im Sommer vor allem im Norden die Etesien, die trockenen und warmen Winde von Mai bis September. 

Generell gelten die Winde der Ägäis, dem nordöstlichen Teil des Mittelmeers, als sehr beständig. Das Klima ist mediterran.

Jede Insel im Segelrevier Nordost-Ägäis hat ihren eigenen Reiz

Wer einmal dem Reiz der Nordost-Ägäis verfallen ist, kann sich nur schwer wieder entziehen. Am schönsten ist es, von Insel zu Insel zu segeln. Lesbos ist eine der schönsten Inseln. Sie ist bekannt für ihre vielfältige Landschaft. Chios bezaubert mit ihrem eher spröden Charme und zieht viele Naturfreunde an. 

Sehenswert sind der mittelalterliche Ort Pirgi und die Reste eines Apollon-Tempels in Fana. Mit Deinem Segelboot läufst Du die kleinen Buchten und Fischerhäfen Marmaro und Kardamila an. Auf der Insel Samos im Osten segelst Du entlang von traumhaften Küstenabschnitten. Das Landesinnere ist dagegen bergig und schroff. Die Insel zählt zu den sonnenreichsten von ganz Griechenland. 

Die Berge sind bewachsen von Kiefern, Bergahorn und Eichen. Der Gipfel Samothraki ist 1611 Meter hoch und mehrere Monate von Schnee bedeckt! In Limnos besuchst Du eine 5.000 Jahre alte Stadt und malerische Steindörfer. Von Deinem Segelboot aus erreichst Du weite Sanddünen und genießt köstliche Weine zu den Inselspezialitäten. Limnos ist vor allem für seine gastfreundlichen Bewohner, die unberührte Landschaft und die goldenen Strände bekannt. 

Die Inseln im Segelrevier Nordost-Ägäis liegen weiter auseinander als die der Kykladen. Sie sind relativ groß und besitzen alle ihren eigenen Charakter.

Strände wie in der Südsee

Im Segelrevier Nordost-Ägäis erwartet Dich eine wilde Natur und viel Kultur. Die Inseln bieten die perfekte Mischung aus Bergen und Meer, Tradition und Moderne. Sie sind ein ideales Segelziel für die ganze Familie, Paare, Gruppen und Einzelreisende.

Mit Deinem Segelboot läufst Du die kleinen Häfen an oder ankerst in intimen Buchten und springst vom Boot direkt ins klare Wasser. Begib Dich auf Entdeckungsreise in die unberührten Landschaften der Inseln und erforsche die wundervollen Strände. Während die größeren Inseln touristisch gut erschlossen sind, bieten die kleineren noch viel Platz für Abenteuer.

Schöne Strände der NordostÄgäis:

  • Limnos: über 90 Strände, darunter Limnos Beach und Managros Beach
  • Lesbos: Agios Isidoros Beach, Skala Eresso Beach, Skala Kallonis
  • Samos: Chryssi Ammos, Tsamadu Beach und Pappa Beach
  • Thassos: Strand Paradise Beach
  • Ikaria: antike Ruinen eines Artemis-Tempels direkt am Strand; Nas Beach, Seychelles Beach und Messakti Beach

Versäume nicht, Dich an der guten griechischen Küche zu laben. Vor allem Fisch und Meeresfrüchte kommen frisch gefangen direkt auf den Grill und den Tisch! Sie werden kombiniert mit den vielfältigen lokalen Produkten, darunter Kräuter, Käse, Oliven und Honig. Essen ist in Griechenland ein Ereignis, das mehrere Stunden dauert und im Kreise der Großfamilie oder mit vielen Freunden vonstatten geht.

Charteranreise Flug & Hotel suchen: